Print Sitemap Mail Search Search

Elektrohydraulische Hubgeräte

  • Elektrohydraulische Hubgeräte nach DIN 15430 und TGL Norm mit allen Sonderausstattungen, Spannungen und Frequenzen
  • Reparaturservice eigener Produkte und Fremdfabrikaten
Produktbild Elektrohydraulische Hubgeräte

KoRo IBS Elektrohydraulische Hubgeräte

Die Hubgeräte erfüllen alle DIN-Anforderungen
Einbaulage:

Senkrecht, waagerecht oder Zwischenstellung möglich.

Motor:

2-poliger Käfigläufer. Schutzart: IP66.
Isolationsklasse F nach VDE 0530.

Spannung und Frequenzen:

Normal 400V-480V bei 50 Hz, bzw. 500V bei 50 Hz. Alle anderen Drehstrom-Spannungen und Frequenzen sind lieferbar.

Betriebsart:

Bis zu Umgebungstemperaturen von 50°C sind alle Hubgeräte für 100% ED (Betriebsart S1 – VDE 0530) zugelassen.

Schaltungen:

Belastbar bis zu 2 000 Schaltungen je Stunde.

Umgebungstemperatur:

Von –25°C bis +50°C

Zusatzausrüstung:
  • Endschalter (mechanische oder induktive)
  • Senk- und Hubventil – zur stufenlosen Verlängerung der Hub- bzw. Senkzeiten
  • Schnellschaltung – wenn die normale Absenkzeit des Hubkolbens zu lang ist
  • Bremsfeder (c-Feder) zur Erzeugung der Bremskraft
  • Rückstellfeder, Funktion wie c-Feder mit kleineren Rückstellkräften
  • Dämpfungsfeder (d-Feder) zur Dämpfung des aperiodischen Einschwingens der Bremse. (Wirksam nur in Verbindung mit einer c-Feder)
  • Heizung für Anwendung bei Temperaturen überwiegend unter –25°C

Download (PDF-Dateien)

Download Adobe Reader

Zum Betrachten der PDFs benötigen Sie den Acrobat Reader, der auf der Adobe-Internetseite zum kostenlosen Download bereitsteht.

Sollten Sie noch weitere Infos benötigen oder Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. > Kontakt

nach obennach oben

Datenschutz Impressum

© 2017 KoRo IBS GmbH - Stockumer Straße 28 - 58453 Witten - info@ib-systeme.de - Telefon (02302) 70 78 7-0